Lausitzer Berge

Das bestgehütete Geheimnis Nordböhmens

Es gibt Gebirge, die einen bewältigen und Gebirge, die einen besänftigen. Das Lausitzer Gebirge besänftigt, da es dort alles menschlich nahe ist. Wenn es nicht Lausitzer Gebirge heißen würde, hätte es die Bezeichnung Malerisches Gebirge getragen….überall dort herrscht Ruhe und der bezauberte Wanderer steht da einzig und allein vis á vis der kristallechten Schönheit.

Kleine große Berge

Sollten wir die Meereshöhe der Berge für das wichtigste Kriterium halten, würden die Lausitzer Berge mit wirklichen Bergen nur schwer Schritt halten. Ihre Gipfel erreichen nicht einmal die Meereshöhe der Böhmisch-Mährischen Hügellandschaft. Obwohl sie mit ihrer faktischen Höhe niedrig sind, ragen sie dank ihrem vulkanischen Ursprung mit ihren Gipfeln dramatisch aus der Landschaft und erwecken einen majestätischeren Einblick als zahlreiche höhere Bergmassive. Charakter dieser Gipfel bietet exklusive Aussichten in die wellige Landschaft, sodass jede Steigung reichlich belohnt wird. Es sind eigentlich „große Berge“, nur in einem kleineren Maßstab.

Von der Natur geschaffene Architektur

Ein weiteres Motiv, das nur für Lausitzer Berge spezifisch ist, sind die wunderschönen Felsengebilde, geliehen von dem Nachbargebirge. In der Umgebung von Česká Kamenice finden wir Einfluss des Böhmischen Mittelgebirges – monumentale Gebilde vulkanischen Ursprungs, die als eine Offenbarung von einer anderen Welt anmuten. Zu den wohl schönsten Dominanten zählt die Felsenorgel, die für diese Region einzigartig ist. Von der Böhmisch-Sächsischen Schweiz bekamen die Lausitzer Berge demgegenüber Felsengebilde aus Sandstein und ganze Felsenstädte. Diese bilden ideales Ziel für jeden romantisch veranlagten Menschen. Nicht selten ist hier nämlich eine altertümliche Ruine oder bildhauerische Dekoration zu finden.

Filigrane Tradition

Nur selten ist ein Gewerbe im tschechischen Bewusstsein so tief wie das Glasgewerbe verankert. Und nur selten ist eine Region mit dem Glas und Kristall sowie die Lausitzer Berge verbunden. Das Glasgewerbe hat hier eine Tradition von nahezu acht Jahrhunderten. Die Glaskunst ist in Städten wie Kamenický Šenov oder Nový Bor, wo weltbekannte Firmen angesiedelt sind, immer noch lebendig. Bis heute wird von Lausitzer Bergen Kristallglas in höchster Qualität weltweit exportiert. In Lausitzer Bergen wird Ihnen Möglichkeit angeboten, den Glasmeistern unter die Hände zu schauen, und zwar direkt im Herzen der tschechischen Glasregion.

Städte, die erzählen könnten

Region der Lausitzer Berge ist mit Städten und Gemeinden übersät, deren Geschichte zurück bis zum 13. Jahrhundert reicht. Hier finden Sie barocke Kloster, Pfarreikirchen, Volksarchitektur und Überbleibsel der militärischen Festungen. Diese altertümlichen Siedlungen erlebten Zeiten, als in die wilde Landschaft der Berge erste Siedler kamen, Besiedlung mit Lausitzer Serben und genauso auch die lange deutsche Geschichte. Städte der Lausitzer Berge sind eine lebhafte und farbenfrohe Geschichte des böhmischen Grenzlandes.

Eine Menge Inspiration für perfekten Ausflug

Wunder in Böhmisch Kamnitz

“Schlüssel” zum Lausitzer Gebirge

Aussichtsturm mit Krone

Vergessene Steinbrüche

Über die Elephantenrücken

Fernwanderung über das Lausitzer Gebirge

Bleiben wir im Kontakt

Planen Sie einen Ausflug mit Ihrer Familie oder schauen Sie gerne Bilder von malerischen Naturszenen? Verfolgen Sie uns in sozialen Netzwerken und sammeln Sie regelmäßige Inspiration.

Schreiben Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

Planen Sie eine Reise in die Lausitzer Berge oder suchen Sie nach Inspiration? Schreiben Sie uns. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und empfehlen die Highlights unserer Region.